Kultur- und Heimatverein Bassum e.V., Kornstr.23, 27211 Bassum

Die neuen Bänke sind da!

Vielen Dank dem Team des Bassumer Bauhofes und den Helfern der Ü-60 Gruppe, die am Dienstag 4 neuen Bänke aufgestellt haben. Damit ist rechtzeitig zur 1. Open-Air Veranstaltung am Samstag, den 18.05.2019 die Tribünenerweiterung abgeschlossen! Den Auftakt der diesjährigen Open-Air Saison machen die Musiker des sinfonischen Blasorchsters artemosso!

Weiterlesen

Es ist ganz schön was los…

...in den letzten Wochen auf dem Gelände der Freudenburg. Den Anfang machte die Ü-60 Gruppe mit der Frühjahr-Pflanzaktion am 25. März. Gleich darauf wurde die Klosterbachmuschel, mit professioneller Unterstützung der Firma Delannoy, auf Hochglanz gebracht und heute am 18. April haben anpackende Hände der Ü-60 Gruppe mit Unterstützung des Bauhofes Bassum, die vom Kultur- und Heimatverein Bassum e.V. neu angeschafften Büsche und Bäume gepflanzt. Es kann also bald losgehen mit den Freiluftveranstaltungen 2019! Wir freuen uns drauf!

Weiterlesen
Mitgliederversammlung 2019
Christine Franzke bedankt sich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Ulrike Meinheit und Claus Ulbrich

Mitgliederversammlung 2019

Am 11. März fand die Mitgliederversammlung des Jahres 2019 statt. Neben den jährlichen Tagesordnungspunkten standen auch die Neuwahlen des Vorstandsteam auf dem Programm. Ulrike Meinheit und Claus Ulbrich standen nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Das neue Vorstandsteam bilden nun drei Frauen (Eileen Weiss-Brennan, Susanne Reichelt und Christine Franzke) und zwei Männer (Günter Radtke und Volker Malowitz). Nach dem offiziellen Teil der Versammlung gab es ein leckeres Finger-Food-Buffet und der Musiker Nicolai Thein unterhielt die Gäste am Klavier.

Weiterlesen

Weihnachtsfeier Ü-60 Gruppe 2018

Zu einer märchenhaften Weihnachtsfeier… hatte der Kultur- und Heimatvereins Bassum e.V. die fleißigen Akteure der Ü-60 Gruppe und Damen des Deko-Teams der Heimatstube in die Freudenburg eingeladen. Zu Beginn der Veranstaltung ließ es sich der Bürgermeister Christian Porsch nicht nehmen, den 25 Gästen Dankesgrüße der Stadt Bassum zu überbringen. Er lobte den Zustand der Anlage und bedankte sich für die vielen geleisteten Arbeitsstunden. Natürlich hob der Bürgermeister auch hervor, dass er sich auch zukünftig die Unterstützung der Gruppe sehr wünsche. Im Anschluss an die Ansprache verwöhnte das Team der VHS die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Dann wurde es märchenhaft, als die Märchenerzählerin, Frau Brigitta Wortmann, auf die Bühne trat. Sie nahm die Anwesenden mit in die Welt der Märchen und trug unterhaltsame, aber auch nachdenkliche Geschichten vor, die sie mit klangvollem Harfenspiel untermalte. Zum Abschluss wurden noch gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und viel geklönt.

Weiterlesen
Menü schließen